Home

2005 – 2015: 10 Jahre

"Helfen mit Herz"

Burma: Wege-Projekt rettet Menschenleben

In Burma haben wir uns für ein Wege-Projekt engagiert:
regenzeitIn einem Dorf in Burma sterben jedes Jahr mehrere Menschen (allein in 2014 waren es wieder 4 Dorfbewohner), weil sie vom Weg aus dem Dorf zur nächsten Straße über einen kleinen Weg laufen müssen um zur Schule, zum Markt etc. zu kommen.

Dieser Weg wird in der Regenzeit vom Fluss überspült, so dass die Dorfbewohner durch das Wasser barfuß laufen müssen. Dabei werden sie häufig von giftigen Schlangen gebissen, die sie im schlammigen Wasser nicht sehen können.

Pure Heart hat mitgeholfen, eine Wegbefestigung zu bauen. Dafür wird eine Halterung links und rechts des Weges installiert, in dem vor der Regenzeit von den Dorfbewohnern Betonplatten eingehängt werden. Die Dorfbewohner müssen dann nicht mehr durch das undurchsichtige Wasser laufen, sondern laufen auf dem höhergelegenen Pfad und erkennen die giftige Schlangen, um sich vor Ihnen in Acht zu nehmen.

Dieses Projekt ist erfolgreich abgeschlossen. Der gesamte Bau der Platten und Konstruktion kostete ca. 1000 Euro.

Dank für die Unterstützung!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen