Home

2005 – 2015: 10 Jahre

"Helfen mit Herz"

Der Blog von Pure Heart Deutschland

Der Newsletter Februar 2018

Was gibt’s Neues im Februar 2018?

PH Newsletter Feb2018 1Vorlesestunde für Freunde

Die Jungs gingen am Sonntag den 10. Februar zur Blindenschule „The Nothern School for the Blind“ unter der xxx der Queen in Chiang Mai. Dort lernten, wie man anderen hilft, indem man den Blinden vorliest, sie zur Toilette führt und Wasser zu trinken. Sie waren beeindruckt von allen gemeinsamen Aktivitäten und haben dort jetzt auch neue Freunde gefunden. Mittags hatten wir ein Picknick im öffentlichen Park mit Son Tum (Papaya Salat), gegrilltem Hühnchen und Eiscreme. Lecker! Die Jungs freuen sich schon wieder auf diese spannenden Erfahrungen!

Freitag: Der Ark FC

Jeden Freitag laden die Jungs ihre Freunde ein, Fußball zu spielen. Sie lieben es, Freunde zu machen. Haha! Ihre Betreuer, die auch ihre Coaches sind, kicken mit. Es ist sehr lustig und wir sind verrückt nach Fußball, besonders Film, Arm, Mickey und Pol. Und zwar wegen ihres Traums, irgendwann in der Zukunft berühmte Fußballer zu sein, haha!

Großer Hausputz-Tag-Preis Teil 1

Nach einem Viertel der Hausarbeiten haben die Betreuer den Gruppen-Gewinner ausgewählt von den Jungen, die am besten geputzt haben.

PH Newsletter Feb2018 2

Gemeinsam Teilen und Spaß haben

Jeden Mittwoch und den zweiten und vierten Freitag im Monat nehmen sich die Jungs von The Ark Home Doi Saket am Abend Zeit, um gemeinsam etwas zu unternehmen. Sie spielen zusammen, essen Snacks, feiern Geburtstag, singen Lieder und haben zusammen Spaß. Sie freuen sich auf diese Mittwoche und Freitage! Sie wirken mit, die Aktivitäten wie Spiele, Lieder, News, Gitarrespielen und Essenszubereitung zu leiten, nach dem wöchentlichen Programm. Am Ende des Programmstauschen sie sich aus über ihr Leben, ihre Träume und ermutigen sich gegenseitig.

Und was gibt's Neues in The Ark San Paton?

Valentinstag

Am 11. Februar 2018 feierte The Ark San Patong den Valentinstag, indem sie ihre College Freunde einluden, zu kommen und mit zu feiern. Die Ziele des Projekts wurden erreicht: die Ark Jungs vertieften ihre Feundschaften durch folgende Aktivitäten: Spiele, Essen, Mitteilen von Erfahrungen und der Lebensgeschichte und sich gegenseitig ermuntern. Unsere Jungs kümmerten sich um ihre Freunde und verwöhnten sie. Dann erzählten sie sich Geschichten von Libe und wie man in jungen Jahren liebt, dazu stellten die Jungen Fragen und teilten sich mit. Sie waren beeindruckt von der Athmosphäre von Liebe und waren sehr glücklich.

Kommentare powered by CComment

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen